Technische Daten

Koga E-Worldtraveller – Trekking E-Bike – 2018


Auf’s Fahrrad und die Welt entdecken! Robustes E-Bike, ideal für Fahrradausflüge. Nehmen Sie das Gepäck für Ihren Ausflug mit auf’s E-WorldTraveller und erkunden Sie die Welt.

Sonstiges


Farbe Marine Blue Shiny
Geschlecht Damen | Herren
Modelljahr 2018
Gewicht 24,3 kg | 24,5 kg
Oberkategorie eBikes & Pedelecs
Kategorie Trekking
Sonstiges Bottle: KOGA 550ml food-grade squeezable polyethylene 2x, BottleholderKOGA Composite 2x. KOGA Q-guard: combined Quick Release and rear derailleur protection
UVP 3.799,00 €
Herstellerkategorie E-Reiserad

Schaltwerk


Gänge 10
Schalthebel (hinten) Shimano SLX Rapidfire Plus – Two Way release – Optical gear display
Art der Schaltung Kettenschaltung
Schaltwerk Shimano SLX Shadow

Bremsanlage


Bremse (vorne) MAGURA MT-2 Hydraulic discbrake – rotors
Bremse (hinten) MAGURA MT-2 Hydraulic discbrake – rotors
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremse Hersteller MAGURA
Bremsscheibe (vorne) Durchmesser 160 mm
Bremsscheibe (hinten) Durchmesser 160 mm

Motor


Motorart Tretlagermotor
Motor Bosch BracketEngine (System: Bosch Performance CX Line)
Motordrehmoment 75 Nm
Motorspannung 36 V
Motorleistung 250 W
max. Motorunterstützung 25 km/h
Unterstützung 300%
Unterstützungsstufen 4
Motorhersteller Bosch
Motorgewicht 4 kg
Schiebehilfe 6 km/h
Motor Schalterkennung Ja

Akku


Akku Bosch Li-Ion Removable from downtube
Akkukapazität 13,4 Ah
Akkukapazität 500 Wh
Akkuspannung 36 V
Akku Reichweite ca. 160 km/Eco-Stand
Akku Gewicht 2,6 kg
Akku Platzierung Unterrohr
Akkuhersteller Bosch
Akkutyp Lithium Ionen (Li-Ion)

Cockpit


Lenker Koga Riser alloy – Lightweight Double Butted
Lenkervorbau Koga Adjustable – A-head
Griffe Ergon with integrated bar ends
Display Bosch Intuvia
Steuersatz Industrial bearing – Integrated in frame

Fahrwerk


Gabel Koga Alloy with integrated steering limiter, lowrider mounts and additional bottlecage-mounts.

Laufrad


Felgen Koga KM21-622 XStrong alloy – Double wall and double eyeletted 36 holes – Durable finished
Reifen Schwalbe Marathon 50mm – Side reflection
Reifen Hersteller Schwalbe
Nabe (vorne) Shimano Deore LX Center Lock
Nabe (hinten) Shimano Deore LX Center Lock
Speichen Sapim Stainless Black – Cold forged reinforced
Schläuche Koga

Kraftübertragung


Art der Übertragung Kettenantrieb
Kette KMC X10
Kassette Shimano HG-500 10 speed – Sprockets: 11-13-15-17-19-21-23-26-30-34T

Sitze


Sattel Selle Italia Man Flow
Sattelstütze Koga alloy – Safety Clamp construction

Beleuchtung


Beleuchtung vorhanden Ja
Scheinwerfer Busch & Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso Plus – Daylight and Standlight function – KBA approved
Scheinwerfer vorhanden Ja
Rücklicht Busch & Müller Toplight Line – Standlight function – Standlight On/Off function – KBA approved
Rücklicht vorhanden Ja

Ständer


Ständer Pletscher Comp, Powdercoated durable finish

Schutz


Schutzblech vorhanden Ja
Schutzblech (vorne) SKS P-55
Schutzblech (hinten) SKS P-55
Schloss TRELOCK RS 450 balloon – ART ** Approved

Glocke


Glocke Widek Decibel II with compass

Zubehör


Gepäckträger tubus Logo – Steel tubing max 40 kg
Gepäckträger vorhanden Ja
Pumpe Topeak Roadmorph Small, Frame mounted floor pump

Rahmen


Rahmen Completely hand-built lightweight Smooth TIG-welded frame.
Rahmenform Diamant | Trapez
Rahmenform (Hersteller) Damen-Sport | Herren
Rahmenhöhe 47 cm | 50 cm | 53 cm | 54 cm | 56 cm | 57 cm | 59 cm | 60 cm | 63 cm

Geometrie


Reach 385 mm | 390 mm | 394 mm | 399 mm | 405 mm | 414 mm
Stack 578 mm | 592 mm | 611 mm | 613 mm | 620 mm | 632 mm | 641 mm | 653 mm | 662 mm



eBike & Pedelec Beratung und eBike & Pedelec Ratgeber


Sonstiges vom Koga E-Worldtraveller


Der zeitlose Damen-Trapez-Fahrradrahmen wird von Koga angeboten. Die exklusive Lackierung in Marine Blue Shiny wurde bei diesem Elektro-Hybridrad für den Trapez-Bike-Rahmen ausgewählt. Der Trapez Fahrradrahmen von diesem E-Bike wird mit 47 cm Rahmenhöhe vom Fahrradhersteller angegeben. Dieses E-Bike wird für Personen mit einer Schrittlänge von 723 mm empfohlen.

Schaltwerk vom Koga E-Worldtraveller


Beim E-Bike wird zwischen drei Gangschaltungen unterschieden. Das Tretlagergetriebe wird seltener in einem Bike verbaut, als die Ketten- oder Nabenschaltung. Ausgestattet wurde das ATB mit einer Kettenschaltung. Ein geringes Gewicht, ein großer Übersetzungsbereich und die bessere Effizienz sind die Vorteile einer Kettenschaltung gegenüber eine Nabenschaltung. Nachteile der Kettenschaltung sind der schlechte Schutz vor Verschmutzung, der höhere Verschleiß und Wartungsaufwand. Es kann nur während des Tretens geschaltet werden. Die Kettenschaltung kann vorne mit bis zu drei und hinten mit bis zu zwölf unterschiedlich großen Ritzeln ausgestattet sein. Am E-Bikelenker kann der Radler mittels Schalthebel das Schaltwerk SLX Shadow von Shimano (hinten) und/oder den Umwerfer (vorne beim Tretlager) steuern. Die Fahrradkette wird vom Schaltwerk und/oder Umwerfer auf die ausgewählten Ritzel und Kettenblätter gelegt. Die E-Bike-Gangschaltung bietet dem Radfahrer 10 Gänge. SLX Shadow von Shimano kommt bei diesem E-Bike als Schaltwerk zum Einsatz.

Bremsanlage vom Koga E-Worldtraveller


MAGURA hat die verbaute Zweirad-Bremsanlage für dieses Modell E-Worldtraveller in der Variante „Damen-Sport | 47 cm“ von Koga hergestellt. AVID, MAGURA, SHIMANO, HAYES, Formula, HOPE, TEKTRO, Promax oder SRAM stellen moderne Scheibenbremsen her, die in einem E-Bike verbaut werden. Ein modernes Trekking-E-Bike ist meist mit einem mechanischen oder besser hydraulischen Scheiben-Bremssystem ausgerüstet. Bei der Scheibenbremse am E-Bike werden die Bremsbelege im Bremssattel von beiden Seiten auf die Bremsscheibe, die sich rund um die Fahrradnabe befindet, gedrückt.
Als Nachteile werden den Scheibenbremsen an einem Trekking-E-Bike das etwas höhere Gewicht sowie die komplexere Technik nachgesagt. Gelegentlich können Scheibenbremsen auch ein Quietsch- oder Schleifgeräusch verursachen. Vorteile der Scheiben-Bremsanlage sind die sehr gute Dosierbarkeit der Verlangsamung, die geringe aufzubringende Handkraft und die wetterunabhängige Verlangsamung.

Motor vom Koga E-Worldtraveller


Die E-Bike Ausstattung vom BracketEngine (System: Bosch Performance CX Line) E-Bike Antrieb kurzgefasst: Mit 250 W wird die Leistung vom Motorhersteller Bosch bei diesem Koga E-Bike angegeben. 36 V beträgt die Spannung bei dem Modell E-Worldtraveller in der Ausführung „Damen-Sport | 47 cm“ von Koga. Die Varianten der Bosch Antriebssysteme werden als Drive Unit bezeichnet. Das Angebot der variantenreichen Bosch Bordcomputer (Nyon, Purion, Intuvia, Kiox) und Motoren (Performance Line, Performance Line CX, Active Line Plus) ist sehr unterschiedlich. Dieses von Koga produzierte E-Worldtraveller in der Ausführung „Damen-Sport | 47 cm“ ist mit einem modernen Motor von Bosch ausgestattet. Die Einsatzgebiete der E-Bikes und Pedelecs von Koga können sehr unterschiedlich sein. Das E-Bike Angebot an modernen E-Bikes die mit einem Motor von Bosch ausgestattet sind ist sehr unterschiedlich. Auch dieses von Koga produzierte E-Worldtraveller in der Ausführung „Damen-Sport | 47 cm“ mit Bosch E-Bike und Pedelec Motor gehört dazu. Der Bosch Tretlagermotor besticht durch einen niedrigen Schwerpunkt. Dieses von Koga produzierte E-Worldtraveller in der Variante „Damen-Sport | 47 cm“ ist mit einem modernen Tretlagermotor oder E-Bike Mittelmotor von Bosch bestückt.

Akku vom Koga E-Worldtraveller


Das Crossbike verfügt über einen Li-Ion Removable from downtube Akku von Bosch. Das Elektro-Hybridrad verfügt über eine größere Akkukapazität von 500 Wh. Der Stromspeicher von Bosch erlaubt eine Reichweite von bis zu ca. 160 km/Eco-Stand. Der Energiespeicher verfügt über eine Spannung von 36 V. Die Position des Energiespeicher befindet sich am Unterrohr.
Lithium-Akkupacks sind die ideale Energiequelle für E-Bikes. Dank der etwa doppelt so hohen Energiedichte wie NiMH-Zellen und der sehr geringen Selbstentladung ist diese Technologie die optimale Energiequelle für E-Bikes aller Art. Li-Ion-Akkupacks sind thermisch stabil, langlebig und haben keinen Memory-Effekt.
Die Bosch Akkus sind ein effizienter und ausdauernder Energielieferant – und die modernsten eBike-Akkus am Markt. Sie vereinen enorme Laufleistungen, eine lange Lebenszeit und geringes Gewicht mit ergonomischem Design und einfachem Handling.

Fahrwerk vom Koga E-Worldtraveller


Das Elektrofahrrad verfügt über eine Alloy with integrated steering limiter Gabel von Koga.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *